Kammermusiksaal Havelschlösschen
Platzreservierung unter 0331-7481496
     Waldmüllerstr.3, Potsdam Klein Glienicke

Kammermusiksaal Havelschlösschen

5. Konzert
am Donnerstag, den 6.Juni 2019 um 20 Uhr,
Eintritt 25/erm.15,-

"Biber, Schmelzer und co."

Elfa Run Kristinsdottir, Barockvioline
Magnus Andersson, Theorbe
Sabine Erdmann, Orgel

Um den begnadeten Violinvirtuosen und bedeutenden Komponisten Heinrich Ignaz Franz Biber geht es in diesem Programm mit Violinsonaten des Frühbarock. Bei keinem anderen Komponisten findet man so häufig Doppelgriffe, Dreier-und Viererakkorde wie bei ihm und er beherrschte das Violinspiel bis in die siebte Lage, was damals sehr selten war.
Außerdem gibt es Sonaten seines Lehrers, dem führenden österreichischen Komponisten Johann Jakob Schmelzer und den süddeutschen Komponisten Johann Erasmus Kindermann und Philipp Friedrich Böddecker.